Stopp Gewalt

Notfall-App

Eine Hand hält ein Smartphone mit Notfall-App
© Johannes Heinzer

Die Notfall-App der Bildungsdirektion ist für alle Bildungseinrichtungen (Schulen aller Bildungsstufen und -typen, Kinder- und Jugendheime, Kindertagesstätten) des Kantons Zürich gedacht. Sie enthält:

  • Check-Listen mit Handlungsanleitungen
  • Direkt anwählbare Notrufnummern der Blaulichtorganisationen

Die App kann unter dem Namen «Notfall-App Bildungsdirektion Kanton Zürich» in den App-Stores von Apple und Google kostenlos heruntergeladen werden.

Mindestanforderungen an das Mobilgerät: Apple iOS 7 oder Android 4. Auf Windows Phones kann die Notall-App nicht installiert werden.

Notfall-App für interne Nutzung

Mit Hilfe einer Web-Applikation kann die Notfall-App so konfiguriert werden, dass sie als interne Notfall-App eingesetzt werden kann. Die interne Version ist von den jeweiligen Bildungseinrichtungen selbst zu installieren. Sie enthält zusätzlich:

  • Interne Notrufnummern
  • Alarmierungsfunktion
  • Funktion «Externe Projekte» (Ausflüge, Lager)

Die Zugriffsberechtigung zur Nutzung der internen Version erteilen: 

Volksschulen inkl. Sonderschulen und Schulheime:
Volksschulamt: www.vsa.zh.ch/notfall-app

Schulen der Stadt Zürich:
Fachstelle für Gewaltprävention: www.stadt-zuerich.ch/notfall-app

Mittel- und Berufsfachschulen:
Mittelschul- und Berufsbildungsamt: www.mba.zh.ch/notfall-app

Kinder- und Jugendheime, Kindertagesstätten:
Amt für Jugend und Berufsberatung: www.ajb.zh.ch/notfall-app