Stopp Gewalt

Tagung «Was geht ab im Netz? – Medienkompetenz von Jugendlichen fördern»

27.06.2017 - Veranstaltung

Zurück zu Veranstaltungen

Tagung der Bildungsdirektion Kanton Zürich vom 9. September 2017 in Zürich 

WhatsApp, YouTube und Snapchat – Die digitalen Medien sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Insbesondere Jugendliche nutzen sie rege zur Kommunikation, Information und Freizeitgestaltung. Die fortschreitende Digitalisierung der Lebenswelt birgt viele Chancen aber auch Herausforderungen.

Die Tagung hat zum Ziel, die soziale Bedeutung der Mediennutzung von Jugendlichen darzulegen und für die Chancen und Risiken der Nutzung von digitalen Medien zu sensibilisieren. Zudem soll anhand von praxisbezogenen Beispielen aufgezeigt werden, wie die Förderung der Medienkompetenz im pädagogischen und erzieherischen Alltag umgesetzt werden kann und welche Möglichkeiten eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Schule, Elternhaus und Jugendarbeit bietet.  

Die Tagung richtet sich an Schulleitungen, Schulbehörden und Elternmitwirkungsorganisationen, Lehrpersonen mit Spezialisierung auf das Thema «Medienbildung», Schulsozialarbeitende der Mittelstufe und Sekundarstufe I im Kanton Zürich sowie Mitarbeitende der offenen und verbandlichen Jugendarbeit.

Datum: Samstag, 9. September 2017, 08.45 - 13.15 Uhr

Ort: Pfarreizentrum Liebfrauen, Zürich

Anmeldeschluss: 29. August 2017 

Informationen zur Tagung

Zurück zu Veranstaltungen